Die technische Seite des Content Commerce mit OXIDCMS

Damit redaktionelle und Shopinhalte perfekt miteinander harmonieren können

Um ein sauberes Zusammenspiel aus redaktionellen Medieninhalten und Produkten sowie Daten aus dem Shopsystem zu gewährleisten, sollten CMS und Shopsoftware über passende Konnektoren verfügen. Ein solche Schnittstelle für OXID eShop und dem CMS CONTENIDO haben wir in Form von OXIDCMS geschaffen.

Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Ihr Shop auf B2C oder B2B ausgerichtet ist. CONTENIDO und OXID verfügen beide über offene Schnittstellen. Zudem ist jedes System jeweils für Hochlastszenarien ausgelegt und kann als das führende System eingesetzt werden. In der Regel erachten wir jedoch das Shopsystem als besser geeignet für die Haltung der Produktdaten.

Bei der Implementierung empfiehlt es sich, beide Systeme logisch getrennt voneinander aufzusetzen. Was im Falle von OXIDCMS kein Problem darstellt; OXID eShop und CMS CONTENIDO können auf getrennten Servern laufen. Natürlich werden für OXID, CONTENIDO und OXIDCMS kontinuierlich Updates angeboten. Und damit die Performance stimmt, sind gute Caching-Mechanismen und eine stimmige Caching-Strategie entscheidend - wie sie OXIDCMS in Form des Enterprise Caching anbietet.